OB HITZE- ODER GRIPPEWELLE: IMMER PRIMA KLIMA

Ob erklärte Sonnenanbeter oder begeisterte Wintersportler – sie alle kennen die unangenehmen Effekte, die durch zu trockene Luft entstehen: Spröde Lippen, die Haut spannt, sogar Nasenbluten kann auftreten, wenn ein zu geringer Feuchtigkeitsgehalt in der Luft die Schleimhäute austrocknet. Auch Grippeviren – das hat eine US-amerikanische Studie jüngst gezeigt – leben länger und sind aktiver, je geringer die Luftfeuchtigkeit in einem Raum ist.

Das kann sowohl im Sommer der Fall sein, wo intensive Sonneneinstrahlung, Klimaanlagen und geringe Niederschläge den Wassergehalt der Luft reduzieren, als auch im Frühling, Herbst und Winter: Trockene Heizungsluft kann sogar die Ursache für hartnäckigen Husten oder schmerzende Verkrustungen in der Nase sein.

Deshalb setzen immer mehr Menschen auf sogenannte Vernebler: Geräte, die Wasser enthalten und an die Umgebungsluft abgeben. Das Problem: Im Gerät können sich Keime sammeln und schlechte Dosierung kann sogar zur Schimmelbildung im Haus führen. 

Ganz anders der AirPure Humidifier, der ausschließlich und exklusiv über Vertrieb von QN EUROPE™ zu beziehen ist: Sein integrierter „Silver Cube“ setzt auf die bekannten, antibakteriellen Eigenschaften von Silber und gibt nur so viel Feuchtigkeit an die Raumluft ab, wie für ein perfekt abgestimmtes, angenehmes und gesundes Raumklima nötig ist. Zusätzlich reduziert sein Betrieb auch die Zahl der schädlichen Partikel in der Raumluft: Ganz einfach durch die Regulation ihres Feuchtigkeitsgehalts. In angenehm befeuchteter Luft reduziert sich nachweislich die Beweglichkeit von Staubteilchen, Bakterien und anderen Reizstoffen – und wir atmen endlich wieder reine, frische Luft (verbesserte Wirkung in Kombination mit dem AirPure Air Purifier 2!).

Wie funktioniert AirPure Humidifier? Eine Membran, die auf hoher Frequenz vibriert, verwandelt das Wasser in einen sehr feinen Nebel, der dann durch ein fein reguliertes Ventilationssystem im die Luft geblasen wird. Dieser Nebel ist – anders als etwa klassischer Wasserdampf – leicht gekühlt und damit besteht auch keine Gefahr für Verbrühungen oder andere Unfallrisiken. Da der AirPure Humidifier mit Ultraschall arbeitet, verbraucht er dafür auch nur sehr wenig Strom und arbeitet extrem leise.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Der “Silver Cube” schützt das Wasser vor Verunreinigungen
  • Leiser Betrieb, geringer Energieverbrauch.
  • Erzeugt einen kühlenden, antibakteriellen Nebel.
  • Ist in jeder Räumlichkeit sinnvoll einsetzbar.

Auch die Wartung ist denkbar einfach – bei durchgängigem Betrieb reicht es, zwei- bis dreimal im Jahr, das Innenlebens zu erfrischen: Für eine optimale, sichere Befeuchtungswirkung wird empfohlen, die enthaltene Filterkartusche, den Amezcua Strip und den antibakteriellen “Silver Cube” alle vier bis sechs Monate zu wechseln. Ein Ersatzfilter-Komplettset mit allen drei Teilen ist im QN EUROPE™ eStore erhältlich.

Sie sind überzeugter Fan des AirPure Air Humidifiers – oder haben eben angefangen, ihn zu testen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns! Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter eu.support@qneurope.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.